Schach-Spielfeld und -Figuren

Das Spielfeld bestand beim Schach wohl schon von Anfang an aus acht mal acht gleich großen quadratischen Feldern. Eine alte indische Legende erzählt zum Beispiel, der Erfinder des Schachspiels habe sich als Belohnung für diese Leistung ein Körnchen Weizen auf das erste Feld des Spielfelds, zwei auf das zweite, vier auf das dritte und immer so weiter erbeten. Eine Forderung, die seinem Herrscher zunächst bescheiden erschien, bis er feststellte, daß 2 hoch 64 minus 1 Weizenkorn weit mehr war, als in seinem ganzen Reich aufzutreiben war...

Ursprünglich wurde Schach wohl auf flexiblen Unterlagen aus Stoff oder Leder gespielt, und auch die Felder waren nur durch Linien voneinander abgegrenzt. Das starre Spielbrett aus Holz (und vermutlich auch gelegentlich aus kostbareren Materialien) mit Feldern, die sich durch abwechelnd helle und dunkle Farbe unterschieden, war vermutlich eine europäische Erfindung.

Ich habe mich in meiner Interpretation für eine Spielfläche aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder entschieden; die Feldmarkierungen sind in Kerbschnitttechnik eingerizt.

Für die Figuren wurde gern Knochen, Elfenbein und laut einigen arabischen Schriftquellen sogar Bergkristall genutzt. Die Figuren, die meinen als Vorlage dienten, waren ursprünglich aus Knochen und sind im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg zu finden. Ich hatte allerdings nicht die Originale vorliegen, sondern Bilder einer (sehr gut gemachten) Rekonstruktion auf der Seite www.schachundkunst.com.

Ich habe als Material für meine Figuren Zwetschgenholz für die "schwarzen" und Eichenholz für die "weißen" Figuren (die weißen Türme sind aus Buche) verwendet. Die Gründe hierfür waren in erster Linie Verfügbarkeit des Materials und die Tatsache, daß ich keinerlei Erfahrung in der Bearbeitung der anderen oben genannten Materialien habe. Abgesehen davon halte ich Holz als mögliches Material für Schachfiguren ebenfalls für wahrscheinlich, muß aber zugeben, daß ich keinen konkreten Fund von Holzfiguren kenne.

Bild des Schachfeldes mit den Figuren

Hinweis: Trotz sorgfältiger Auswahl der verlinkten Seiten übernehmen wir für deren Gestaltung, Inhalte und eventuelle Änderungen keine Verantwortung. Wir haben auf diese keinerlei Einfluß und distanzieren uns daher ausdrücklich davon.

StartseiteBilder, Projekte, InfosDas arabische Schach im FrühmittelalterSchach-Spielfeld und -Figuren