Ar-Rukh

Rukh von vorne Rukh von oben

Der Turm heißt im arabischen Schachspiel ar-rukh. Diese Bezeichnung kommt aus den indischen Ursprüngen des Spiels und bedeutet "Streitwagen", analog der alten indischen Heeresaufteilung in Fußtruppen, Reiter, Kriegselefanten und eben Streitwagen (und dazu dem Heerführer). Ar-Rukh bewegt sich genau wie im modernen Schach beliebig weit geradlinig waagrecht oder senkrecht auf dem Spielfeld.

Der Name rukh ist übrigens bis heute auch in der europäischen Schachsprache erhalten: Er taucht in der Rochade auf, und im Englischen heißt der Turm sogar immer noch rook.

Rukh in Schraegansicht
StartseiteBilder, Projekte, InfosDas arabische Schach im FrühmittelalterAr-Rukh